Samtgemeinde Fredenbeck

Gewerbe Abmeldung

Allgemeine Informationen

Die Aufgabe eines Gewerbebetriebes liegt bei einer vollständigen Aufgabe einer Haupt- oder Zweigniederlassung oder einer unselbständigen Zweigstelle vor. Die Aufgabe eines stehenden Gewerbebetriebes muss ebenfalls bei dem Gewerbeamt angezeigt werden, bei dem dei Gewerbeanmeldung erfolgt ist.

Bei Verlegung der Betriebsstätte in einen anderen Ort außerhalb des Bereichs der zuständigen Stelle ist für die bisherige Betriebsstätte eine Gewerbeabmeldung erforderlich.

Verfahrensablauf

Über die Gewerbeabmeldung werden unter anderem Finanzamt, Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer, Amtsgericht, Berufsgenossenschaften und das Gewerbeaufsichtsamt informiert.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Personalausweis oder Reisepass
  • im Vertretungsfall:
    • Vertretungsvollmacht
  • Personalausweis oder Reisepass
  • im Vertretungsfall: Vertretungsvollmacht
Welche Gebühren fallen an?

Für die Gewerbeabmeldung fallen Gebühren in Höhe von 12,50 € an. Dies gilt nur für Gewerbe, die bis zum 31.12.2018 angemeldet worden sind.

Für Gewerbe, die ab dem 01.01.2019 angemeldet wurden, fallen keine Gebühren an, da diese Gebühr bereits bei der Anmeldung entrichtet wurde.

Zahlungsarten
  • Barzahlung
  • Überweisung
  • EC-Kartenzahlung
Welche Fristen muss ich beachten?

Die Gewerbeabmeldung ist gleichzeitig mit der Aufgabe des Gewerbebetriebes vorzunehmen.


Ansprechpartner/in
Frau P. BüttnerStandort anzeigen
Rathaus, Zimmer 126 // EG
Schwingestraße 1
21717 Fredenbeck
Telefon: 04149 91-303
Telefax: 04149 91-399
E-Mail:
photo
Frau S. DähneStandort anzeigen
Rathaus, Zimmer 125 // EG
Schwingestraße 1
21717 Fredenbeck
Telefon: 04149 91-304
Telefax: 04149 91-399
E-Mail: oder
photo
« zurück

Infobereich

Schnell gefunden

Dies ist ein Platzhalterblock für den Infoblock "Schnell gefunden"

Termine